Mitten im Herzen der Holsteinischen Schweiz, nicht unweit von Plön, in dem beschaulichen Dorf Görnitz, liegt das Islandpferde-Gestüt Barghof, umgeben von hügeligen Wiesen, Feldern und Seen.

In großen Herdenverbänden und auf weitläufigen Hügelweiden, teilweise mit Seezugang, wachsen die Jungpferde heran, genießen die Reitpferde ihre Freizeit und die Fohlen mit ihren Müttern eine unbeschwerte Kindheit.

Jährlich werden im Durchschnitt 15 Fohlen geboren. Väter dieser Fohlen sind zum größten Teil die eigenen auf dem Barghof gezogenen Hengste, wie Ódinn vom Barghof, Óskasteinn vom Barghof und weitere gekörte Junghengste, sowie die gestütseigenen Hengste Helmingur von Faxaból und Stormur von Faxaból. Sie alle stehen zum Deckeinsatz auf dem Barghof zur Verfügung.

Sie suchen Ihr Traumpferd? Familie Paustian verkauft Reit-und Zuchtstuten, Nachzucht, Hengstanwärter und große Wallache (Spaßtölter) aus eigener Zucht.

Der Barghof ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb zum Pferdewirt.